Fränkischer Wasserradweg

Am 21. Juni 2019 wurde auf der Gartenschau in Wassertrüdingen der fränkische Wasserradweg von Bayern Innenminister Joachim Herrmann offiziell eingeweiht.


In Etappe 5 von Wassertrüdingen bis Schillingsfürst verläuft die Route auf dem Wörnitzradweg südlich vom Hesselberg durch die Gemeinden Gerolfingen (Aufkirchen), Wittelshofen und Weiltingen (Ortsteil Wörnitzhofen und Ruffenhofen). 
Die Zwischenroute 1 von Wolframs-Eschenbach bis Dennenlohe führt nördlich des Hesselberg durch die Gemeinde Ehingen teilweise entlang des Limesradweg mit der Römer-Arena bei Dambach am Hammerschmiedsweiher.

 Der 460 Kilometer lange Radweg besteht aus einer großen Rundtour und drei Zwischenrouten. Der Radweg ist weitgehend eben und hat auf der gesamten Länge rund 2500 Höhenmeter. 

» www.fraenkischer-wasserradweg.de


Aus der Region